Blog Details

27 Aug 2018

Spielbericht FC Seisa 08 – FC Schönberg

Knappe Startniederlage gegen starken FC Schönberg. Seisa 08 legte einen veritablen Fehlstart in die neue Saison hin und lag bereits nach 10 Minuten mit 0:2 zurück. Die technisch versierten Schönberger zeigten in einigen Ballaktionen ihre Klasse. Kurz vor der Pause verkürzte Yanick Aebischer mit einem platzierten Schuss zum 1:2. Jedoch auch der Start in die zweite Halbzeit lief nicht wunschgemäss. In der 51. stellte A. Sefa die 2-Tore-Führung wieder her. 10 Minuten später doppelte A. Sefa zum 1:4 nach. Doch das Heimteam zeigte viel Moral und kam durch einen verwandelten Penalty wiederum durch Yanick Aebischer heran. Als Fabian Aebischer den Anschlusstreffer markierte, war die Hoffnung definitiv wieder zurück. Und tatsächlich, kurz vor Schluss erzielte Seisa sogar das vermeintliche 4:4, doch der Schiedsrichter sah zuvor ein Foul beim Eckball und gab den Treffer nicht. Im zweiten Saisonspiel trifft Seisa 08 auswärts auf Plasselb.