Blog Details

14 May 2018

Spielbericht FC Seisa 08 – FC Bösingen

Sieg im Spitzenspiel! Der FC Seisa 08 besiegt im Duell um die Aufstiegsspiele den FC Bösingen mit 1:0. Das Heimteam startete äusserst druckvoll in die Partie und müsste bereits in der Startviertelstunde mindestens ein Treffer erzielt haben. Auch danach scheiterten die Hausherren oftmals am gut reagierenden Gäste Torhüter Lukas Bucheli. Die Gäste hatten vor der Pause eine gute Chance durch einen Freistoss. Der Ball setzte bei dem nassen Rasen gefährlich auf und Seisa Goalie Martin Zahno musste beinahe hinter sich greifen. Nach der Pause waren die Spielanteile etwa gleich verteilt. In der 60. Minute stoppte Bucheli Seisa Stürmer Dario Sturny regelwidrig, den fälligen Foulelfmeter verwandelte Yanick Aebischer souverän zur Führung für das Heimteam. Kurz vor Schluss drückte Bösingen dann vehement auf den Ausgleich, verpasste diesen aber trotz mehreren Gelegenheiten. Bei der besten Möglichkeit rettete sogar der gegnerische Stürmer für Seisa auf der Linie, weil er angeschossen wurde. Somit siegte der FC Seisa 08 in diesem wichtigen Spiel mit 1:0. Der Dreikampf um die Aufstiegsspiele ist wieder voll lanciert!