Blog Details

07 May 2018

Spielbericht FC Gurmels – FC Seisa 08

Die erste Mannschaft des FC Seisa 08 gewinnt das Spitzenspiel in Gurmels in extremis mit 1:2! Bei schönstem Wetter lieferten sich die beiden Teams von Anfang an einen Abnützungskampf, wobei das Heimteam besser ins Spiel fand. In der zehnten schaltete Gurmels nach einem Ballgewinn blitzschnell um, Goalgetter Stettler zog alleine aufs Tor zu und netzte zum Führungstreffer für Gurmels ein. Auch nach dem 1:0 hatte Seisa Mühe mit den schnellen Kontern des Gegners, konnte aber das Resultat bis zur Pause halten. In der zweiten Halbzeit schaltete der Gast dann zwei Gänge hoch. Fast im Minutentakt erspielte sich Seisa Chance um Chance. Nach einem Eckball fiel dann der Ausgleich. Armando Mathis nahm volles Risiko, schloss direkt ab und vollendete wunderschön in die lange Ecke. Danach drückte weiterhin Seisa, obwohl auch Gurmels noch die eine oder andere gute Gelegenheit für den Lucky Punch hatte. Alle stellten sich auf ein Remis ein, bis Hannes Nösberger in der zweiten Minute der Nachspielzeit aus rund 25 Metern mit links abzog und via Innenpfosten ins Herz der Seeländer traf. Mit dem Sieg konnte Seisa bis auf einen Punkt an Gurmels aufschliessen, aber das nächste Spitzenspiel gegen Bösingen ist nun umso wichtiger.