Blog Details

07 May 2018

Ein Hoch auf unsere dritte Mannschaft

Der letzte Sieg datiert vom 4. Mai 2016. Ja, man kann wohl sagen, dass das Verlieren zur traurigen Tradition wurde in der dritten Mannschaft des FC Seisa 08. Im Schatten der beiden besser klassierten Teams, hat sich über die Jahre jedoch etwas zusammengebraut. Vergangenen Freitagabend, auf den Tag genau zwei Jahre nach dem letzten Sieg, war es nun endlich wieder soweit. Doch das Spiel in St. Antoni ist zu keinem Zeitpunkt ein Zuckerschlecken für Spieler, Trainer und Fans. Erst gelingt das Heimteam früh mit 0:1 ins Hintertreffen und später wird auch noch eine 3:1 Führung vergeben. Eine Partie, die nie von Spannung verschont wird, geht schlussendlich doch noch mit 4:3 an die Hausherren. Nach dem Schlusspfiff brachen dann alle Dämme. Da ist das Ding! Der Fluch ist besiegt! Schon lange vergessen, wie schön sich das Siegen anfühlt, feierten sich die Helden rund um Matchwinner Tim das Rad (4 Tore = 4 Räder) bis tief in die Nacht und auch noch am nächsten Tag auf dem wohlverdienten Mannschaftsausflug im Naturpark Gantrisch.